UNABHÄNGIG MOBIL

-A +A

Nutzung kommunaler Geodaten für Fußgänger in m4guide

In seinem Vortrag über die Nutzung kommunaler Geodaten stellt Henry Michels, IVU Traffic Technologies AG, dar, wie große Mengen von offenen Geodaten für eine Weiterverwendung im Bereich Fußgänger-Routing und Fußgänger-Navigation genutzt werden können.
Im Projekt m4guide wird diese Vielzahl heterogener Daten für eine auf die persönlichen Bedürfnisse blinder und sehbehinderter Verkehrsteilnehmer angepasste Fußgängernavigation bereitgestellt. Aspekte wie Sicherheit, Echtzeitdaten  sowie eine richtige und sinnvolle Dosis an Wegeinformationen spielen hierbei eine große Rolle.

Der Vortrag steht hier zum Download bereit.