UNABHÄNGIG MOBIL

-A +A

VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH

Die VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH koordiniert als kommunaler Verbund der Länder Berlin und Brandenburg (inkl. aller kreisfreien Städte und Landkreise in Brandenburg) seit 1999 den Öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV) im Verbundgebiet. Zusammen mit über 40 Verkehrsunternehmen und unter effektivem Einsatz der zur Verfügung stehenden Mittel ist es das Ziel, ein qualitativ hochwertiges Nahverkehrsangebot zu gewährleisten. Daher liegt auch ein besonderer Schwerpunkt auf der ständigen Weiterentwicklung und Verbesserung von integrierten verkehrsträgerübergreifenden Informationsangeboten. Somit konnte z.B. durch eine Reihe von Forschungsprojekten das Landesfahrplanauskunftssystem „VBB-Fahrinfo“ erfolgreich erweitert werden. Die VBB GmbH verfügt somit über umfangreiche Erfahrungen in der Durchführung und Umsetzung von FuE-Vorhaben, wobei jeweils kundenorientierte und wirtschaftliche Informationsdienste im Vordergrund standen. Zu nennen sind z.B. BAIM/BAIM plus, EU-SPIRIT und CAIRO.

Die VBB GmbH ist deshalb auch weiterhin bestrebt mit dem m4guide seine stationären und mobilen Informationsdienstleistungen für die verschiedenen Kundengruppen zu verbessern, um die Nutzung des ÖPNV in allen Lebenslagen zu erleichtern.

VBB Arbeitsschwerpunkte im Projekt m4guide sind

  • die Beschreibung der Konzeption einer multi-modalen Routenermittlung unter besonderer Berücksichtigung der blindenspezifischen Indoor-Fußwege und ÖV-Nutzung und unter Berücksichtigung der Übernahme in die VBB-Fahrinfo-Systeme

  • die Integration der entsprechenden Dienste in das Gesamtsystem

  • die Ergebnisoptimierung für einen dauerhaften Betrieb in VBB-Fahrinfo.

Link